Dienstag,
07.11.2017
B/O/F/F Filmabend zu Gunsten unseres Vereins

B/O/F/F Filmabend zu Gunsten unseres Vereins

Am 18.11.2017 um 20.15 Uhr werden Filme rund um den Bergsport gezeigt.

namaste ist mit einem Infostand vor Ort und wir freuen uns auf tolle Gespräche und Begegnungen mit den Besuchern.

Mehr...

In Bayern daheim – in der Welt zu Gast!

Das Bayerische Outdoor Film Festival 2017 (B/O/F/F) im Stadtkino Trostberg / Benefiz-Veranstaltung zu Gunsten von „namaste – Hilfe für Nepal e.V.“

Hausham/Valley, Oktober 2017 – Bayerisch und weltoffen zugleich ist das B/O/F/F 2017.

Das Festival-Format zeigt Abenteuerfilme, die auf ihre Weise mit Bayern zu tun haben: Entweder sind die Protagonisten aus dem Freistaat, und/oder die Filmemacher, und/oder der Streifen wurde in den Bayerischen Alpen gedreht. Das B/O/F/F steht für eine Atmosphäre, die die Freude an der Heimat mit der Lust auf die Fremde verbindet. Das 
 B/O/F/F ist aber auch erklärtermaßen weltgewandt – die Schauplätze der präsentierten Ski-, Kletter- und Mountainbike-Filme liegen zwischen unberührten Gipfeln in Kashmir und der Lalidererspitze im Karwendelgebirge. Das jeweils Bayerische formt die Klammer, die eine Vielfalt an Menschen, Orten und Themen zusammenhält.

 

Das Programm

Skifreeride/Abenteuer: NOW!/die Freireiter – drei bayerische Freerider erkunden das indisch-pakistanische Grenzgebiet Kashmir und halten ein Plädoyer für ein Leben in der Gegenwart.

Alpinklettern/Drama: IN LETZTER SEKUNDE/Rabemedia – zwei Kletterer geraten 1979 in der Laliderer-Nordwand im Karwendelgebirge in einen Wettersturz. Es beginnt eine der aufwändigsten Rettungsaktionen der alpinen Geschichte.
Kajak/ Abenteuer: THE EYES OF GOD/Olaf Obsommer – eine Gruppe profilierter Kajakfahrer erkundet den Saryjaz River in Kirgisien. Die Stromschnellen und Walzen auf dem reißenden Fluss lassen keinen Raum für Fehler.

Das B/O/F/F zeigt diese Filme in voller Länge. Flankiert werden sie von dem Kurzfilm A MORDS SAUHAUFEN IN AN Z’KLOAN ZELT/Whiteroom-Productions – eine Skipersiflage aus dem Nachbarland Tirol – sowie die Bike-Park-Humoreske OUT OF MIND des Radl-Multitalents Fabio Wibmer.

 

Termin: 18. November 2017, 20 Uhr, Stadtkino Trostberg, Eintritt 9,50 Euro.

Der Eintritt kommt dem Verein „namaste – Hilfe für Nepal“ zu Gute!

„namaste –Hilfe für Nepal e.V.“ wurde nach den Erdbeben in Nepal im Frühling 2015 von der Trostbergerin Andrea Mühlthaler gegründet, um schnelle und unbürokratische Hilfe zu organisieren. Mit der „Khushi Foundation“ in Kathmandu fand der Verein einen zuverlässigen Partner vor Ort. Das Ziel der beiden Hilfsorganisationen ist, Spendengelder direkt und mit minimalen Verwaltungskosten in Wiederaufbauprojekte zu investieren. Bereits 2017 konnte der Bau von drei Objekten – zwei Schulen und eine Krankenstation – erfolgreich abgeschlossen werden.

Informationen zum Bayerischen Outdoor Film Festival (B/O/F/F) unter www.boff-film.de

Der Trailer 2017 ist unter https://vimeo.com/203833742 (Passwort: boff2017) abrufbar.

 

 

BOFF 18.11.2017      BOFF Gela

 

BOFF

 

 

 

Spendenkonto

namaste - Hilfe für Nepal e.V.
Kreissparkasse Traunstein - Trostberg
Kontonummer: 404 166 79, BLZ: 710 520 50
IBAN: DE 55 7105 2050 0040 4166 79
BIC: BYLADEM1TST