Freitag,
07.08.2020
Neuaufnahmen im Mudita Heim

Neuaufnahmen im Mudita Heim

Sobald die Lage wieder sicherer ist, wollen wir zwei neue Mädchen aus Tatopani im Mudita Heim aufnehmen.

Ayusha lebt nun bereits seit Anfang Mai im Frauenhaus, auch sie kommt aus unserer Projektregion in Tatopani / Sindhupalchowk.

Unsere Angie hat sie letze Woche dort besucht und berichtet, dass sie sich schon sehr gut eingelebt hat und sich richtig wohl fühlt in ihrem neuen Zuhause. Sie sucht akutell noch nach weiteren Paten, die sie unterstützen können.

Aktuell haben wir 2 Wohnplätze frei dort und jetzt möchten wir so schnell wie möglich die beiden Mädchen Rupa und Doma dort aufnehmen.

Die Situation in ihren Familien spitzt sich immer mehr zu und wir möchten einerseits die Familien entlasten, andererseits den Mädchen ein sicheres Daheim und eine gute Schulausbildung bieten. Unsere Projektpartner Ram Kazy und Rajesh wurden vor Ort von den Familien um Hilfe gebeten und organisieren derzeit alles für die Aufnahme der beiden Mädchen. 

Wir suchen dann natürlich Paten für die beiden und würden uns freuen, wenn sich schon bald jemand bei uns melden würde.

 

Hier noch ein paar Bilder von den Kids im Heim und wie sie sich aktuell bei Laune halten. Die Mädchen werden von ihrer Nachhilfelehrin Preeti im Haus unterrichtet, auch ein Musiklehrer kommt einmal pro Woche ins Haus. Ansonsten wird wie immer viel getanzt und gefeiert.

 

Ayusha fröhlich ganz vorn dabei :)   bei einem Fest bemalen sie alle mit Henna   

 

das wunderschöne Ergebnis   die wilde Mädls Truppe   

 

die Tanzshow in vollem Gange   Ayusha bemalt die Hände ihrer neuen Heimmutter Rajya

 

 

namaste - Hilfe für Nepal e.V. @facebook
namaste - Hilfe für Nepal e.V. @instagram
namaste - Hilfe für Nepal e.V. @youtube