Dienstag,
07.07.2020
Zur aktuellen Lage in Nepal

Zur aktuellen Lage in Nepal

Hier ein Überblick über die Lage in Nepal für euch.

Wir ihr bereits von uns erfahren habt, leiden die Menschen in Nepal unter der sehr strengen Ausgangssperre. Immer wieder hatte die Regierung seit Mitte März einen kompletten Lockdown in Nepal angeordnet. 

Für die meisten Menschen in Nepal eine Situation mit der sich nicht leben lässt. Ein sehr großer Teil der Bevölkerung kann seinen Lebensunterhalt nicht verdienen. 

Zuwendungen Seitens der nepalesischen Behörden sind sehr spärlich. Viele leben von einer Mahlzeit am Tag. Wir danken allen, die uns bisher bei der Versorgung der Tagelöhner in Tatopani so großzügig unterstützt haben.

In der Öffentlichkeit regte sich immer mehr Unverständnis bei der Bevölkerung. Junge Leute nutzen die sozialen Medien um sich untereinander zusammen zuschließen. – Genug ist genug – mit diesem und anderen Slogans demonstrierten sie friedlich in Kathmandu vor dem Präsidenten Palast.

 

Gezwungenermaßen musste die Regierung, die zuvor immer wieder versucht hat die strengen Regeln zu behalten, diese lockern. 
Im Kathmandu Tal und Gebieten mit geringem Risiko werden die Märkte und Geschäfte wieder geöffnet. Privat Fahrzeuge, getrennt nach ungeraden und geraden Nummernschildern und Taxis dürfen wieder fahren, Öffentliche Verkehrsmittel jedoch noch nicht.

Schulen, Bäder, Fitness Clubs, heilige Tempel, große Einkaufszentren bleiben geschlossen. Die Schüler der 9. und 10 Klasse der Aankura Schule können aktuell teilweise Online Unterrichtet werden (wenn das mit der Verbindung einigermaßen klappt) Grenzüberschreitender Verkehr, nationale und internationale Flüge sind weiterhin nicht möglich. 

Um Kathmandu zu verlassen oder herein zu kommen benötigt man Sondergenehmigungen. Behörden werden langsam wieder geöffnet.

 

Wir hoffen, das die stufenweisen Lockerungen weiter voran gehen können und sich die Situation für die Menschen in Nepal schnell verändern kann.

 

 

 

namaste - Hilfe für Nepal e.V. @facebook
namaste - Hilfe für Nepal e.V. @instagram
namaste - Hilfe für Nepal e.V. @youtube