• Wen suchen wir?

     

    Wir suchen vor allem Fachkräfte aus dem pädagogischen Bereich, bzw. angehende Fachkräfte im Studium oder in Ausbildung (z.B. Heilerziehungspfleger, Erzieher, Lehrkräfte, Physiotherapeuten usw.)
    Für unsere Sonderprojekte, wie z.B. Upcycling von Plastik, suchen wir Menschen mit Fachkenntnissen über Mülltrennung und -weiterverarbeitung.

    Bei allen, die keine spezifische Ausbildung nachweisen können, aber dennoch gerne Erfahrung im Ausland und bei unseren Projektarbeiten sammeln möchten, freuen wir uns über eine aussagekräftige Bewerbung. Darin beschreibst du, wie du dich bei unseren Projekten einbringen könntest. Hast du besondere Talente? Was treibt dich an?

     

    Wann und wie lange kann ich mitarbeiten?

     

    Visumbedingt kannst du pro Kalenderjahr für die maximale Dauer von 5 Monaten in Nepal bleiben. Während der Zeit von Ende Mai bis einschließlich Ende August schicken wir aufgrund der Regenzeit keine Freiwilligen nach Nepal. Der Freiwilligeneinsatz sollte mindestens 4 Wochen dauern.

     

    Was muss ich mitbringen?

     

    Du solltest ein gewisses Maß an Belastbarkeit mitbringen und dich an neue Kulturen anpassen können. Belastbarkeit vor allem aufgrund der hygienischen Bedingungen vor Ort. Oft hilft es auf einer urigen Alm einmal zu üben :) In Nepal werden dich nicht nur Lagerfeuerromantik, sondern auch Plumpsklos erwarten.
    Du solltest motiviert sein und neuen Situationen unbefangen gegenübertreten. So erwartet dich als Volunteer eine einzigartige Reise in die kulturelle Vielfalt und die völlig andere Lebensweise in Nepal.
    Gute Englischkenntnisse sind Grundvoraussetzung für eine Teilnahme.

    Wie lange vorher muss ich mich anmelden?

    Melde dich am besten 2-3 Monate vor deinem geplanten Reisestart an, sodass deine Programmteilnahme von uns entsprechend organisiert werden kann. Wir empfehlen, genügend Zeit einzuplanen – so kannst auch du dich in Ruhe vorbereiten! Solltest du kurzfristig loswollen, besprich deine Möglichkeiten mit uns.

    Was muss ich dem Verein vorweisen?

    Da du mit Minderjährigen arbeiten wirst, benötigen wir ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis, dass nicht älter als 2 Monate ist. Außerdem soll dir dein Hausarzt einen kurzen Zweizeiler schreiben, dass aus gesundheitlichen Gründen nichts gegen einen Auslandseinsatz in Nepal spricht. Du musst dich selbständig um eine Auslandskrankenversicherung und dein Visum kümmern. Um die benötigten Impfungen musst du dich ebenfalls kümmern. Für all diese Schritte stehen wir dir gerne beratend zur Seite.

     

    Vor Beginn des Freiwilligeneinsatzes (mindestens 2 Wochen vorher) muss einmalig ein Unkostenbeitrag in Höhe von 250 Euro auf das Konto des Vereins überwiesen werden. Damit wird der Verwaltungsaufwand in Deutschland und Nepal bezahlt.

    Wo werde ich wohnen?

    Je nach Einsatzort entweder in einem Hostel in Kathmandu oder bei einer Gastfamilie im Dorf. Wobei auch die Kosten entsprechend variieren. In der Stadt musst du mit ca. 15 Euro pro Tag für deine Unterkunft rechnen. Auf dem Land bezahlst du täglich ca. 5 bis 6 Euro für Unterkunft und Essen.

    Werde ich am Flughafen abgeholt?

    Du wirst am Flughafen durch unsere lokale Mitarbeiterin abgeholt und zu deiner Unterkunft gebracht.

    Wie läuft das mit der Unterstützung und Betreuung vor Ort?

     

    Du hast immer einen Ansprechpartner vor Ort der sich um alles kümmert. Nach Ankunft gibt es erstmal eine Einweisung in die lokalen Gegebenheiten. Es wird z.B. gezeigt wo man Geld wechseln kann, wo einkaufen, wie das Bussystem funktioniert, alles was relevant ist. Ihr werdet gemeinsam ein SIM-Karte für dein Handy besorgen gehen. Auch mit unserem Team in Deutschland wirst du in engem Kontakt und Austausch stehen.

    Kann ich während meines Einsatzes auch auf Reisen gehen?

     

    Je nach Einsatzdauer werden wir den genauen Ablauf und Einsatzort persönlich mit dir besprechen und planen. Wenn du vor oder nach deinem Einsatz gerne noch Zeit im Land verbringen möchtest, um privat zu reisen, vermitteln wir dir gerne den Kontakt zu einem uns bekannten und bewährten lokalen Reiseunternehmen.

    Bekomme ich eine Teilnahmebestätigung?

    Ja, unser Verein stellt dir gerne zum Ende des Programms ein Teilnahmezertifikat aus. Bei Auszubildenden stellen wir, wenn benötigt, zusätzlich ein Arbeitszeugnis für die Zeit des Einsatzes aus.

    Du erfüllst alle Kriterien und möchtest Freiwilligendienst bei uns machen? Dann melde dich über das Kontaktformular der Website bei uns und wir vereinbaren einen Gesprächstermin mit dir.

     

    Wir freuen uns auf dich!

    Freiwilligen Arbeit vor Ort
  • Eine weitere Autostunde von unserer entlegen gelegenen Health Post in Sindhupalchowk liegt die Shree Jugal Basic School. 

    Die Schule, die nach dem Beben wieder aufgebaut wurde, wurde in der letzten Regenzeit von einer Landmure teilweise zerstört. Während eines Besuchs bei der Krankenstation kam eine Lehrerin der Schule, Frau Apsara Karki auf uns zu und bat uns um Hilfe.

    Nach Prüfung der Unterlagen haben wir beschlossen, das Klassenzimmer zu renovieren und einen Zaun um das Schulgelände zu bauen, da es steil bergab geht und dies sehr gefährlich ist für die Grundschüler.

    Auch die Ausstattung mit Lehrmaterial ist bisher dürftig, was wir natürlich ändern wollen. Wenn wir genügend Spenden sammeln können, wollen wir die 26 SchülerInnen ebenfalls mit Schulmaterial und einer neuen Schuluniform unterstützen.

    Wir freuen uns über jeden Euro ihrer Unterstützung.

     

     

                               
     

         

     

     

                                                              

    Ein neues Schulprojekt startet
  • Werden Sie Pate!

    Schulpatenschaften hier zum menü

     

    L1002165.JPG

    Werden Sie Pate!

Namaste – Herzlich willkommen!

 

 

Zur aktuellen Lage:

 

Aktuell verschlechtert sich die Situation in Nepal zusätzlich durch den sehr heftigen Monsun. Mehr dazu findet ihr auch in unseren News.
Wir sammeln jetzt spenden, um die obdachlosen Familien ohne Einkommen mit Nahrung und Hygieneartikeln zu versorgen. Eine fünfköpfige

Familie kann mit einem Paket für 20 Euro versorgt werden. 

 

In Nepal selbst herrscht aktuell eine noch verschärftere Ausgangssperre als bei uns, die nur sehr langsam gelockert wird, weshalb

auch an unseren aktuellen Projekte erstmal nichts weiter passieren kann, bis sich an der Situation wieder ändert.

An unseren Projektorten können die Tagelöhner, die durch die Ausgangssperre keine Arbeit mehr verrichten können, 

ihre Familien nicht mehr versorgen. Sie bekommen deshalb Monatsrationen Essen von uns gespendet (Reis, Linsen, Öl usw.)

 

In Kathmandu organisieren sich derzeit viele Nepalesen selbst und versorgen die Ärmsten in ihrer Nachbarschaft mit Essenspaketen.

Wir bleiben weiterhin eng vernetzt und werden aktiv, sobald dies nicht mehr nur mit Mitteln vor Ort gestemmt werden kann. 

 

 

 

Patenschaften kann man natürlich dennoch abschließen, auch über unseren Shop kann man weiterhin einkaufen und aktuell nicht mehr nur Versand, sondern auch wieder Abholung vor Ort. 

 

 

Bleibt gesund ihr Lieben!

 

 


 

 

Wir sind eine bunt gemischte Truppe:
Frauen und Männer, Junge und Alte, Handwerker, Journalisten, Pädagogen und Kreative.
Gemeinsam ist uns die Liebe zu Nepal. Einem Land, in dem wir gearbeitet, das wir bereist, in dem wir Berge bestiegen, dessen Schönheit und dessen Bewohner wir kennengelernt haben. Unser Ziel ist es, ebenso unbürokratisch wie nachhaltige Hilfe zu leisten.

Ein Ziel, das einen Haufen Individualisten dazu bewogen hat, sich gemeinsam und ehrenamtlich in einem Verein zu engagieren.

Bereut haben wir diesen Schritt nicht – im Gegenteil!

 

Wir freuen uns über Ihr Interesse. Und Ihre Hilfe.

 

 


 

 

Hier ein Video über unsere Arbeit in Nepal:

 

 

 

ein Teil des namaste Teams

 

 

Hilf ganz viel
mit ganz wenig!
Werde Mitglied bei namaste

 

 

 

Kein Geld für manch unnützes Ding,

stattdessen es mit Freuden geben.

Ob es der Welt nicht besser ging,

wenn wir Menschen danach streben.

Verzicht auf überflüssige Sachen,

statt dem ein fröhlich Kinderlachen.

Du hörst es nicht, es ist so fern,

doch spürt dein Herz, es hat dich gern.


namaste Spruch 2020

 

 

 

 

 

 

 

AKTUELLES
namaste - Hilfe für Nepal e.V. @facebook
namaste - Hilfe für Nepal e.V. @instagram
namaste - Hilfe für Nepal e.V. @youtube